Schimmel-Sanierputz mit Schwamm gerieben

Allgemeines

Der Schimmelsanierputz ist geruchslos, ohne Konservierungsstoffe und diffusionsoffen. Zudem besitzt er eine enorme Wasseraufnahmefähigkeit. So gleicht er auch eine besonders hohe Raumluftfeuchte aus.

Untergrundvorbereitung

Untergrundvorbereitung: Der Untergrund muss tragfähig, sauber, trocken, fest, fettfrei und frei von alten Farbresten sein.

Auftragen

Den Putz mit einem rostfreien Glätter oder einer Zahnkelle auf den vorgenässten Untergrund aufziehen. Während des Abbindeprozesses, der zwei bis drei Tage geht, darf der Putz nur langsam trocknen und muss gelegentlich nachgefeuchtet werden. Direkte Sonneneinstrahlung sollte zudem vermieden werden.